Kleingärtnerverein Frechen, Rosmarpark e.V.

KgV-Schild 1.jpg
Startseite
 
Wir über uns
 
Die Anlage
 
Aktuelles

NEU

 
Fotoalbum
 
Insektenhotel
 
Links
 
Kontakt
 
Impressum/Datenschutz
 
Vereinsgründung
 
Anfänge
 
Heute
 
Wissenwertes
 
Freie Gärten
 
20 Jahrfeier
 
Gästebuch
 
Wannmühle
 
Rosmarbote
 
Copyright by
Jürgen Klemann
2006 bis 2017
Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass Kopieren von unserer Homepage ohne unsere ausdrückliche Genehmigung
untersagt ist.
Die letzte Überarbeitung erfolgte am
17. Februar 2019
Diese Seiten sind optimiert
für 1024 x 768 Pixel.
Winter-Garten
 
Version 4.12.04
25 Jahrfeier
 

--- N E U ---


2019 Termine

--- N E U ---

In Memoriam
 
Vorstand
 

So sieht es heute bei uns aus

Vereinshaus_Panorama_k.jpg

Unser Vereinsheim am Heinz-Köhlerweg 40a.


 
So sieht unser Vereinshaus nach der Erweiterung im Jahr 2000 aus. Angebaut wurde der linke Teil ab der Mitte des Informationskastens mit 2 Fenstern in der Seite, drei Fenster in der Stirnwand und Glasbaufenster auf der gegenüber liegenden Seite.
 
Gleichzeitig wurden die beiden rechten Fenster und auf der gegenüberliegenden Seite im Aufenthaltsraum und Flurbereich Glasbaufenster in die vorhandenen Wände eingebaut. Die gesamte elektrische Anlage wurde ebenfalls überarbeitet und zum Teil erneuert.
 
Jetzt finden alle Gartenfreunde bei den Versammlungen einen schönen und hellen Raum mit ausreichend Platz vor. Der Flur hat durch den Einbau des Glasbaufensters sehr gewonnen.
 
Ausgestattet ist unser Vereinshaus im rechten Teil mit je einer Damen- und Herrentoilette, sowie dem Hausanschlußraum. Das Vereinshaus ist an die öffentliche Kanalisation angeschlossen. Das Regenwasser versickert in der Anlage.
 
Im Aufenthaltsraum ist eine kleine Küche eingebaut. Geschirr, Besteck und Kaffeemaschine stehen zur Verfügung.
Diese Räumlichkeiten können
, gegen einen kleinen Kostenbeitrag,
von jedem Vereinsmitglied
für private Feiern genutzt werden.

An der nördlichen Seite des Vereinshauses ist eine Pergola angebaut, die bei Vereinsfeiern als Schutz vor der Witterung mit einer Plane oben und ringsum versehen werden kann.
 
Das Gelände fällt von rechts nach links ab.
Um bei Feiern und  Regenwetter nasse Füße zu vermeiden, haben wir das Gelände eingeebnet und Steine verlegt.
 
Unser Fachberater Josef Stollenwerk hat mit der tatkräftigen Unterstützung mehrerer Gartenfreunde diese Arbeiten durchgeführt.
Im linken Teil wurde ein Grillplatz angelegt. Die freie Fläche wird noch mit Bodendeckern begrünt.
Kleing13Ak.jpg
Kleing05Ak.jpg
Kleing20Ak.jpg
Die neu gestaltete Teichanlage im mittleren Anlagenteil.
Links steht eine große selbstgebaute Windmühle.
Hinten steht noch ein Insektenhotel und eine Informationstafel, die über das Leben am und im Teich informiert.
Eine selbstgebaute Brunnengruppe aus Steinzeug am Eingang zur Kleingartenanlage.
Teich09k.jpg
Fischerf01k.jpg
Der "Teich im grünen Winkel".
Eine weitere Verbindung zu unserer Stadt Frechen, in der Steinzeugrohre hergestellt und in alle Welt exportiert werden.
Im Jahr 2005  fand eine Urlaubergruppe aus Frechen Steinzeugrohre aus Frechen in Neuseeland.
Ein Abfallprodukt aus der Steinzeugindustrie.
In einem Steinzeugrohr wurden zur Kundeninformation Probebohrungen erstellt. Danach werden diese Rohre wieder zerstört.
Hier wurde eine sehr viel schönere Verwendung dafür gefunden.

Wetterstation aus der Wikingerzeit im 8.Jahrhundert

Kleing27Ak.jpg
Kleing28.Ak.jpg
Nach langen Studien in der einschlägigen Literatur ist es unserem Gartenfreund Arnold Stollenwerk gelungen, diese Wetterstation aus der Wikingerzeit zu rekonstruieren. Zu bewundern ist die Einfachheit der Konstruktion und die ganz besonders exakten Rückschlüsse auf die Umwelt- und Wettersituationen. Diese Aussagen treffen hundertprozentig zu und das ohne die ganze moderne Wissenschaft.

Wegeschilder in unserer Gartenanlage

Kleing04Ak.JPG
Kleing06Ak.jpg
Kleing07Ak.jpg
Kleing18Ak.jpg
Kleing25Ak.jpg
Kleing26Ak.jpg
Die Wegeschilder im östlichen und westlichen Teil sind alle aus Steinzeug hergestellt worden.
Im mittleren Teil alle aus Holz, wie auch die Informationstafel unten links.
Kleing16Ak.jpg
Alle Wegenamen wurden von den Anwohnern an diesen Fußwegen selbst festgelegt.
Kleing08Ak.jpg
Kleing24Ak.jpg

Der Kleingärtner und seine Freizeit

OmaundOpa035Ak.jpg
Fernglasgucker023Ak.jpg
Ein Kleingarten dient der Erholung von Jung und Alt.
Oma und Opa frönen hier dem gemütlichen Teil.
Kleingärtner haben aber auch stets ein wachsames Auge für ihre Umwelt.
Windmuehle030Ak.jpg
Windmuehle041Ak.jpg
Diese wunderschöne Windmühle hat unser Gartenfreund Jürgen Steiger selbst hergestellt.
Windmühlen erzählen ihre eigene Geschichte und erfreuen den erwachsenen Betrachter und die Kinder.

Biotope in unserer Kleingartenanlage

TeichMitte029Ak.jpg
TeichSteiger034Ak.jpg
Ein Feuchtbiotop im mittleren Anlagenteil.
Hier steht auch die große selbstgebaute Windmühle.
Ein Feuchtbiotop in einem Kleingarten.
Gartenkunst im Kleingarten, wunderschön anzusehen.
WegStollenwerk038Ak.jpg
Bunkerweg039Ak.jpg
Gartenweg im östlichen Anlagenteil.
Der Bunkerberg ist gärtnerisch integriert.
Der Aufstieg zum Bunkerberg im östlichen Anlagenteil.
Liebevoll gestaltet und gepflegt.